Hardware-Nachrüstungen Extrakosten, Diesel-Besitzer sollen aus Sicht der Bundesregierung für neue Maßnahmen gegen Fahrverbote in Städten nicht mit zur Kasse gebeten werden.

„Bei möglichen Hardware-Nachrüstungen für deutsche Diesel ist mein Ziel, die Selbstbeteiligung der Halter auf Null zu setzen“, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am Dienstag.

READ  Foot - Foot : le Luxembourg, cet éternel perdant qui rêve de devenir le meilleur des "petits pays" européens

Zuvor waren erste Überlegungen bekannt geworden, dass Autobauer für bestimmte Pkw bis zu einem Preis von 3000 Euro bis zu 80 Prozent der Kosten von Motor-Umbauten tragen könnten. Autobesitzer müssten dann womöglich bis zu 600 Euro dazu zahlen, wie zuerst das „Handelsblatt“ (Dienstag) berichtete. Die SPD verlangt eine Finanzierung durch die Hersteller. Verbraucherschützer und Opposition reagierten empört.

READ  Politique - Livre d'entretiens de Nicolas Hulot : l'ancien ministre "connaissait notre démarche", se défend Eric Fottorino

donaukurier.de

READ  Arts - Vive altercation entre Nicki Minaj et Cardi B

LAISSER UN COMMENTAIRE

Please enter your comment!
Please enter your name here